• Seminare

    • Haftung in der Pflege

    • Thema

      Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit oder eine falsche Entscheidung aufgrund von Unkenntnis sind schnell passiert - zumal Pflegekräfte oftmals unter großem Zeitdruck stehen. Entsteht dadurch ein Schaden, stellt sich schnell die Frage wer nun dafür aufkommt. Darüber hinaus haben Pflegekräfte neben dem eigentlichen Dienst am Patienten weitere umfangreiche Aufgaben zu übernehmen. So gehören auch der rechtssichere Umgang mit Dokumentationen und Datenschutz zu ihren Kernaufgaben.

    • Start
      13.03.2019
      09:00

      Ende
      13.03.2019
      17:00
      Trainer
      Holtmann, Uta
      Ort

      München
    • Seminargebühr
      345,00 €
    • Controlling & Betriebswirtschaft für NPOs | Aufbauseminar Operatives Controlling

    • Thema

      Dieses zweitätige Präsenzseminar ist Bestandteil des Intensivlehrgangs "Controlling & Betriebswirtschaft für NPOs" und kann hier einzeln gebucht werden.

      In dem Intensivtraining bauen Sie anhand der Zahlen aus der Finanzbuchhaltung und Planzahlen eine auf Ihre Organisation zugeschnittene, dynamische Kosten- und Leistungsrechnung sowie weitere wichtige Auswertungsinstrumente des Controllings auf. Zur Optimierung Ihres vorhandenen Controllings werden Ihnen Vorgehen und Inhalte eines bewährten und transparenten Controlling-Analyse-Tools anhand von Beispielen vorgestellt. Der Kompaktlehrgang setzt sich aus drei Modul-Bausteinen zusammen, die auf einem Wechsel von interaktiven und erfahrungsorientierten Vorträgen, Übungen und Feedbackrunden basieren.

      In dem zweitätigen Präsenzseminar mit dem Schwerpunkt Operatives Controlling lernen Sie, Zahlen nicht nur zu erstellen, sondern auch zu verstehen und dementsprechende Maßnahmen einzuleiten sowie Prozesse rund um die Geschäfts- und Finanzplanung Ihrer Organisation zu standardisieren.

    • Start
      20.03.2019
      09:00

      Ende
      21.03.2019
      17:00
      Trainer
      Herboth, Claus
      Ort

      Berlin
    • Seminargebühr
      790,00 €
    • Controlling & Betriebswirtschaft für NPOs | Modularer Intensivlehrgang

    • Thema

      Buchen Sie hier den kompletten Lehrgang (Modul 1-3)

      Die Arbeit für eine Non-Profit-Organisation und damit die Erfüllung gemeinnütziger Aufgaben mit vorhandenen Ressourcen ist immer auch mit der Rechenschaftspflicht gegenüber Spendern, Förderern und Auftraggebern verbunden. Die Übertragung klassischer Controlling-Ziele stellt dabei meist eine spezielle Herausforderung dar und steht für viele Mitarbeiter und Führungskräfte von NPOs im Gegensatz zu den sozialen Aufgaben und der ideellen Ausrichtung ihrer Organisation.

      Dabei beinhalten die Bereiche Betriebswirtschaft und Controlling weit mehr als die Überwachung finanzwirtschaftlicher Ziele. Die Umsetzung sozialer Projekte erfordert neben einem zielorientierten  Projektmanagement oftmals auch betriebswirtschaftliches Denken und Handeln, um langfristige Erfolge erzielen zu können und die Struktur und die Arbeitsabläufe der Organisation stetig zu optimieren. Doch welche Kennzahlen benötigt Ihre NPO? Wie kann ein Berichtswesen adressatengerecht und effektiv gestaltet werden? Und was ist der Unterschied zwischen einem kurz- und einem langfristigen Liquiditätsplan?

    • Start
      20.03.2019
      09:00

      Ende
      21.03.2019
      17:00
      Trainer
      Herboth, Claus
      Ort

      Berlin
    • Seminargebühr
      845,00 €
    • Fördermittel akquirieren | Private und öffentliche Zuschüsse für gemeinnützige Projekte einwerben

    • Thema

      Jährlich werden in Deutschland über 30 Milliarden Euro private und öffentliche Fördermittel für gemeinnützige Projekte und Aktivitäten bereitgestellt. Angesichts zurückgehender Regelleistungen ist es für die Weiterentwicklung von vielen gemeinnützigen Trägern entscheidend, sich diese zusätzlichen Finanzierungsquellen zu sichern. Dabei stellt sich neben dem „Woher?" auch die strategische Frage, wie sich das Einwerben der Zuschüsse in die bestehende Organisation integrieren lässt.


    • Start
      20.03.2019
      10:00

      Ende
      20.03.2019
      17:00
      Trainer
      Schmotz, Torsten
      Ort

      Hotel Loccumer Hof
      Hannover, Deutschland
    • 335,00 €
      (Frühbucherpreis,
      buchbar bis 20.02.2019
      danach: 
      450,00 €)
    • Rechtskonformer Umgang mit dem Patienten

    • Thema

      Oftmals wird die Anzahl der wirklich zu beachtenden rechtlichen Regelungen vom BGB über das Verwaltungsrecht, das Arbeitsrecht bis hin zum Strafrecht beim Umgang mit Patienten unterschätzt.

      Die Folge daraus können Beschwerden seitens der Patienten bis hin zu zeit-und kostenaufwendigen Prozessen sein. Nicht zuletzt steht in diesen Fällen auch Ruf und Image der Institution mit auf dem Spiel.

    • Start
      27.03.2019
      09:00

      Ende
      27.03.2019
      17:00
      Trainer
      Holtmann, Uta
      Ort

      Nürnberg
    • Seminargebühr
      345,00 €
    • Berufsbegleitender Lehrgang | Fördermittelmanager/-in für gemeinnützige Organisationen (FLA)

    • Thema

      Direkt für die Praxis – Innovatives Blended-Learning – Mit qualifiziertem Abschlusszertifikat!

      Für berufserfahrene Mitarbeitende aus gemeinnützigen Organisationen und Berater/-innen für den Non-Profit-Bereich, die sich für den Verantwortungsbereich Fördermittelakquise fundiert und praxisorientiert qualifizieren möchten, gibt es ein neu entwickeltes Weiterbildungsangebot. Im Rahmen eines 12-monatigen berufsbegleitenden Lehrgangs erhalten die Lehrgangsteilnehmenden von renommierten Förderexperten das notwendige Know-how, um Förderprojekte erfolgreich initiieren, beantragen und umsetzen zu können.

    • Start
      01.04.2019
      09:00

      Ende
      31.03.2020
      15:00
      Trainer
      Schmotz, Torsten
      Ort

    • Seminargebühr
      4.800,00 €
    • Controlling in Gesundheitseinrichtungen

    • Thema

      Für ein erfolgreiches Management und eine zielgerichtete Steuerung Ihrer Einrichtung benötigen Sie zuverlässige und aussagefähige Informationen über Ihre wirtschaftliche Situation. Hierzu ist der Einsatz professioneller Controlling-Instrumente unverzichtbar.

    • Start
      11.04.2019
      09:00

      Ende
      11.04.2019
      17:00
      Trainer
      Prof. Dr. Maier, Björn
      Ort

      München
    • Seminargebühr
      365,00 €
    • Fördermittel akquirieren | Private und öffentliche Zuschüsse für gemeinnützige Projekte einwerben

    • Thema

      Jährlich werden in Deutschland über 30 Milliarden Euro private und öffentliche Fördermittel für gemeinnützige Projekte und Aktivitäten bereitgestellt. Angesichts zurückgehender Regelleistungen ist es für die Weiterentwicklung von vielen gemeinnützigen Trägern entscheidend, sich diese zusätzlichen Finanzierungsquellen zu sichern. Dabei stellt sich neben dem „Woher?" auch die strategische Frage, wie sich das Einwerben der Zuschüsse in die bestehende Organisation integrieren lässt.


    • Start
      13.05.2019
      10:00

      Ende
      13.05.2019
      17:00
      Trainer
      Schmotz, Torsten
      Ort

      Hotel Victoria Nürnberg
      Nürnberg, Deutschland
    • 335,00 €
      (Frühbucherpreis,
      buchbar bis 13.04.2019
      danach: 
      450,00 €)
    • Finanzbuchhaltung & Bilanzierung in NPOs

    • Thema

      Um die Gemeinnützigkeit der eigenen Organisation nicht zu gefährden und ordnungsgemäß Rechenschaft vor dem Finanzamt ablegen zu können, ist eine nachvollziehbare Rechnungslegung essentiell für die Planung und Durchführung von gemeinnützigen Projekten und Kampagnen. Ein umfangreiches Wissen im Bereich Buchführung und Bilanzierung ist daher unerlässlich, zumal viele NPOs mit den Richtlinien und Vorgaben des Handelsgesetzbuches arbeiten.


    • Start
      15.05.2019
      09:00

      Ende
      16.05.2019
      17:00
      Trainer
      Börstinger, Wolfgang
      Ort

      München
    • Seminargebühr
      790,00 €
    • Umsatzsteuer in der gemeinnützigen Organisation | Praxisworkshop

    • Thema

      Insbesondere im Bereich der Umsatzsteuer hält das Gemeinnützigkeitsrecht einiges an Stolperfallen und Problemfällen bereit. Eine ordnungsgemäße Verbuchung wird zunehmend auch erschwert durch die Komplexität der zu berücksichtigenden Regularien sowie ständigen Neuerungen in der Gesetzeslage und Rechtsprechung.

      Die Steuerbegünstigungen für gemeinnützige Organisationen sind in der Regel abhängig vom konkreten Umsatz, so dass oft Unsicherheiten hinsichtlich der Beurteilung der einzelnen Sachverhalte bestehen bleiben. Darüber hinaus kann die Nichtanerkennung des Vorsteuerabzugs ein erhebliches finanzielles Risiko darstellen.


    • Start
      16.05.2019
      09:00

      Ende
      16.05.2019
      17:00
      Trainer
      Linnemann, Christian
      Ort

      Berlin
    • Seminargebühr
      375,00 €
    • Arbeitsrecht | Handlungsoptionen für Personalverantwortliche in der Pflege

    • Thema

      Als personalverantwortliche Führungskraft müssen sie täglich viele arbeitsrechtlich relevante Entscheidungen treffen, oft ohne sich der rechtlichen Auswirkungen bewusst zu sein. Dabei sind Führungskräfte im Einzelfall für die Fehler Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Haftung. Darüber hinaus können durch das Fehlverhalten Einzelner Schäden entstehen, die den Arbeitgeber viel Geld kosten können.

    • Start
      23.05.2019
      09:00

      Ende
      23.05.2019
      17:00
      Trainer
      Holtmann, Uta
      Ort

      Heidelberg
    • Seminargebühr
      345,00 €
    • Anlagenbuchhaltung kompakt | Das Intensivseminar rund um Bewertung, Verbuchung und Bilanzierung des Anlagevermögens

    • Thema
      Die Verwaltung des Anlagevermögens stellt die Verantwortlichen immer wieder vor neue Herausforderungen. Änderungen der Rechtslage führen zu Zweifelsfragen und Unsicherheiten hinsichtlich korrekter Bewertung und Verbuchung des Anlagevermögens. Eine falsche Beurteilung der Sachverhalte kann hierbei erhebliche Auswirkungen nach sich ziehen. Von daher empfiehlt es sich, immer auf dem neuesten Stand der Rechtslage zu sein und des Weiteren auch die internen Buchungsprozesse kontinuierlich zu analysieren.
    • Start
      03.06.2019
      09:00

      Ende
      04.06.2019
      17:00
      Trainer
      Börstinger, Wolfgang
      Ort

      Nürnberg
    • Seminargebühr
      790,00 €
    • Fördermittel akquirieren | Private und öffentliche Zuschüsse für gemeinnützige Projekte einwerben

    • Thema

      Jährlich werden in Deutschland über 30 Milliarden Euro private und öffentliche Fördermittel für gemeinnützige Projekte und Aktivitäten bereitgestellt. Angesichts zurückgehender Regelleistungen ist es für die Weiterentwicklung von vielen gemeinnützigen Trägern entscheidend, sich diese zusätzlichen Finanzierungsquellen zu sichern. Dabei stellt sich neben dem „Woher?" auch die strategische Frage, wie sich das Einwerben der Zuschüsse in die bestehende Organisation integrieren lässt.


    • Start
      03.07.2019
      10:00

      Ende
      03.07.2019
      17:00
      Trainer
      Schmotz, Torsten
      Ort

      Hotel Monopol Frankfurt
      Frankfurt am Main, Deutschland
    • 335,00 €
      (Frühbucherpreis,
      buchbar bis 03.06.2019
      danach: 
      450,00 €)
    • Rechtskonformer Umgang mit dem Patienten

    • Thema

      Oftmals wird die Anzahl der wirklich zu beachtenden rechtlichen Regelungen vom BGB über das Verwaltungsrecht, das Arbeitsrecht bis hin zum Strafrecht beim Umgang mit Patienten unterschätzt.

      Die Folge daraus können Beschwerden seitens der Patienten bis hin zu zeit-und kostenaufwendigen Prozessen sein. Nicht zuletzt steht in diesen Fällen auch Ruf und Image der Institution mit auf dem Spiel.

    • Start
      11.07.2019
      09:00

      Ende
      11.07.2019
      17:00
      Trainer
      Holtmann, Uta
      Ort

      Mannheim
    • Seminargebühr
      345,00 €
    • Arbeitsrecht | Handlungsoptionen für Personalverantwortliche in der Pflege

    • Thema

      Als personalverantwortliche Führungskraft müssen sie täglich viele arbeitsrechtlich relevante Entscheidungen treffen, oft ohne sich der rechtlichen Auswirkungen bewusst zu sein. Dabei sind Führungskräfte im Einzelfall für die Fehler Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Haftung. Darüber hinaus können durch das Fehlverhalten Einzelner Schäden entstehen, die den Arbeitgeber viel Geld kosten können.

    • Start
      12.09.2019
      09:00

      Ende
      12.09.2019
      17:00
      Trainer
      Holtmann, Uta
      Ort

      Freiburg
    • Seminargebühr
      345,00 €
    • Fördermittel akquirieren | Private und öffentliche Zuschüsse für gemeinnützige Projekte einwerben

    • Thema

      Jährlich werden in Deutschland über 30 Milliarden Euro private und öffentliche Fördermittel für gemeinnützige Projekte und Aktivitäten bereitgestellt. Angesichts zurückgehender Regelleistungen ist es für die Weiterentwicklung von vielen gemeinnützigen Trägern entscheidend, sich diese zusätzlichen Finanzierungsquellen zu sichern. Dabei stellt sich neben dem „Woher?" auch die strategische Frage, wie sich das Einwerben der Zuschüsse in die bestehende Organisation integrieren lässt.

    • Start
      17.09.2019
      10:00

      Ende
      17.09.2019
      17:00
      Trainer
      Schmotz, Torsten
      Ort

      Hotel Dietrich Bonhoeffer Haus
      Berlin, Deutschland
    • 335,00 €
      (Frühbucherpreis,
      buchbar bis 17.08.2019
      danach: 
      450,00 €)
    • Haftung in der Pflege

    • Thema

      Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit oder eine falsche Entscheidung aufgrund von Unkenntnis sind schnell passiert - zumal Pflegekräfte oftmals unter großem Zeitdruck stehen. Entsteht dadurch ein Schaden, stellt sich schnell die Frage wer nun dafür aufkommt. Darüber hinaus haben Pflegekräfte neben dem eigentlichen Dienst am Patienten weitere umfangreiche Aufgaben zu übernehmen. So gehören auch der rechtssichere Umgang mit Dokumentationen und Datenschutz zu ihren Kernaufgaben.

    • Start
      26.09.2019
      09:00

      Ende
      26.09.2019
      17:00
      Trainer
      Holtmann, Uta
      Ort

      Stuttgart
    • Seminargebühr
      345,00 €
    • Controlling & Betriebswirtschaft für NPOs | Aufbauseminar Operatives Controlling

    • Thema

      Dieses zweitätige Präsenzseminar ist Bestandteil des Intensivlehrgangs "Controlling & Betriebswirtschaft für NPOs" und kann hier einzeln gebucht werden.

      In dem Intensivtraining bauen Sie anhand der Zahlen aus der Finanzbuchhaltung und Planzahlen eine auf Ihre Organisation zugeschnittene, dynamische Kosten- und Leistungsrechnung sowie weitere wichtige Auswertungsinstrumente des Controllings auf. Zur Optimierung Ihres vorhandenen Controllings werden Ihnen Vorgehen und Inhalte eines bewährten und transparenten Controlling-Analyse-Tools anhand von Beispielen vorgestellt. Der Kompaktlehrgang setzt sich aus drei Modul-Bausteinen zusammen, die auf einem Wechsel von interaktiven und erfahrungsorientierten Vorträgen, Übungen und Feedbackrunden basieren.

      In dem zweitätigen Präsenzseminar mit dem Schwerpunkt Operatives Controlling lernen Sie, Zahlen nicht nur zu erstellen, sondern auch zu verstehen und dementsprechende Maßnahmen einzuleiten sowie Prozesse rund um die Geschäfts- und Finanzplanung Ihrer Organisation zu standardisieren.

    • Start
      23.10.2019
      09:00

      Ende
      24.10.2019
      17:00
      Trainer
      Herboth, Claus
      Ort

      Stuttgart
    • Seminargebühr
      790,00 €
    • Controlling & Betriebswirtschaft für NPOs | Modularer Intensivlehrgang

    • Thema

      Buchen Sie hier den kompletten Lehrgang (Modul 1-3)

      Die Arbeit für eine Non-Profit-Organisation und damit die Erfüllung gemeinnütziger Aufgaben mit vorhandenen Ressourcen ist immer auch mit der Rechenschaftspflicht gegenüber Spendern, Förderern und Auftraggebern verbunden. Die Übertragung klassischer Controlling-Ziele stellt dabei meist eine spezielle Herausforderung dar und steht für viele Mitarbeiter und Führungskräfte von NPOs im Gegensatz zu den sozialen Aufgaben und der ideellen Ausrichtung ihrer Organisation.

      Dabei beinhalten die Bereiche Betriebswirtschaft und Controlling weit mehr als die Überwachung finanzwirtschaftlicher Ziele. Die Umsetzung sozialer Projekte erfordert neben einem zielorientierten  Projektmanagement oftmals auch betriebswirtschaftliches Denken und Handeln, um langfristige Erfolge erzielen zu können und die Struktur und die Arbeitsabläufe der Organisation stetig zu optimieren. Doch welche Kennzahlen benötigt Ihre NPO? Wie kann ein Berichtswesen adressatengerecht und effektiv gestaltet werden? Und was ist der Unterschied zwischen einem kurz- und einem langfristigen Liquiditätsplan?

    • Start
      23.10.2019
      09:00

      Ende
      24.10.2019
      17:00
      Trainer
      Herboth, Claus
      Ort

      Stuttgart
    • Seminargebühr
      845,00 €
    • Finanzbuchhaltung & Bilanzierung in NPOs

    • Thema

      Um die Gemeinnützigkeit der eigenen Organisation nicht zu gefährden und ordnungsgemäß Rechenschaft vor dem Finanzamt ablegen zu können, ist eine nachvollziehbare Rechnungslegung essentiell für die Planung und Durchführung von gemeinnützigen Projekten und Kampagnen. Ein umfangreiches Wissen im Bereich Buchführung und Bilanzierung ist daher unerlässlich, zumal viele NPOs mit den Richtlinien und Vorgaben des Handelsgesetzbuches arbeiten.


    • Start
      23.10.2019
      09:00

      Ende
      24.10.2019
      17:00
      Trainer
      Börstinger, Wolfgang
      Ort

      Köln
    • Seminargebühr
      790,00 €
    • Umsatzsteuer in der gemeinnützigen Organisation | Praxisworkshop

    • Thema

      Insbesondere im Bereich der Umsatzsteuer hält das Gemeinnützigkeitsrecht einiges an Stolperfallen und Problemfällen bereit. Eine ordnungsgemäße Verbuchung wird zunehmend auch erschwert durch die Komplexität der zu berücksichtigenden Regularien sowie ständigen Neuerungen in der Gesetzeslage und Rechtsprechung.

      Die Steuerbegünstigungen für gemeinnützige Organisationen sind in der Regel abhängig vom konkreten Umsatz, so dass oft Unsicherheiten hinsichtlich der Beurteilung der einzelnen Sachverhalte bestehen bleiben. Darüber hinaus kann die Nichtanerkennung des Vorsteuerabzugs ein erhebliches finanzielles Risiko darstellen.


    • Start
      14.11.2019
      09:00

      Ende
      14.11.2019
      17:00
      Trainer
      Linnemann, Christian
      Ort

      Frankfurt
    • Seminargebühr
      375,00 €
    • Fördermittel akquirieren | Private und öffentliche Zuschüsse für gemeinnützige Projekte einwerben

    • Thema

      Jährlich werden in Deutschland über 30 Milliarden Euro private und öffentliche Fördermittel für gemeinnützige Projekte und Aktivitäten bereitgestellt. Angesichts zurückgehender Regelleistungen ist es für die Weiterentwicklung von vielen gemeinnützigen Trägern entscheidend, sich diese zusätzlichen Finanzierungsquellen zu sichern. Dabei stellt sich neben dem „Woher?" auch die strategische Frage, wie sich das Einwerben der Zuschüsse in die bestehende Organisation integrieren lässt.

    • Start
      20.11.2019
      10:00

      Ende
      20.11.2019
      17:00
      Trainer
      Schmotz, Torsten
      Ort

      Maternushaus – Tagungszentrum des Erzbistums Köln
      Köln, Deutschland
    • 335,00 €
      (Frühbucherpreis,
      buchbar bis 20.10.2019
      danach: 
      450,00 €)
    • Anlagenbuchhaltung kompakt | Das Intensivseminar rund um Bewertung, Verbuchung und Bilanzierung des Anlagevermögens

    • Thema
      Die Verwaltung des Anlagevermögens stellt die Verantwortlichen immer wieder vor neue Herausforderungen. Änderungen der Rechtslage führen zu Zweifelsfragen und Unsicherheiten hinsichtlich korrekter Bewertung und Verbuchung des Anlagevermögens. Eine falsche Beurteilung der Sachverhalte kann hierbei erhebliche Auswirkungen nach sich ziehen. Von daher empfiehlt es sich, immer auf dem neuesten Stand der Rechtslage zu sein und des Weiteren auch die internen Buchungsprozesse kontinuierlich zu analysieren.
    • Start
      26.11.2019
      09:00

      Ende
      27.11.2019
      17:00
      Trainer
      Börstinger, Wolfgang
      Ort

      Heidelberg
    • Seminargebühr
      790,00 €
    • Controlling in Gesundheitseinrichtungen

    • Thema

      Für ein erfolgreiches Management und eine zielgerichtete Steuerung Ihrer Einrichtung benötigen Sie zuverlässige und aussagefähige Informationen über Ihre wirtschaftliche Situation. Hierzu ist der Einsatz professioneller Controlling-Instrumente unverzichtbar.

    • Start
      28.11.2019
      09:00

      Ende
      28.11.2019
      17:00
      Trainer
      Prof. Dr. Maier, Björn
      Ort

      Frankfurt
    • Seminargebühr
      365,00 €